Hydraulikzylinder mit Positions- und Wegerfassung

Hydraulikzylinder mit Positions- und Wegerfassung

Benötigen Sie eine Möglichkeit zur Positionserfassung,
ein hochpräzises Wegmess-System oder eine robuste
Endlagenkontrolle?
AMR-Hydraulik Zwickau GmbH und AMR-Hydraulik Chemnitz GmbH
bietet Ihnen eine Vielzahl an Hydraulikzylindern
mit Positions- oder Wegerfassung.
Eine Positions- oder Wegerfassung ist auf Wunsch in Verbindung
mit allen AMR-Hydraulik Zwickau GmbH und
AMR-Hydraulik Chemnitz GmbH Hydraulikzylindern möglich.
Je nach Einsatzzweck bieten wir Ihnen das optimale System
zur bestmöglichen Umsetzung Ihrer Bedürfnisse.
Möglichkeiten zur Positions- oder Wegerfassung sind:
Angebaute Näherungsschalter
Nockenschalter
Eingebaute druckfeste Näherungsschalter
Integrierte Wegmess-Systeme

Gerne gehen wir auf Ihre speziellen Wünsche ein und
bieten Ihnen für Ihre Aufgabenstellung die optimale Lö-
sung.
Auf der folgenden Seite finden Sie die von uns standardmä-
ßig angebotenen Systeme.

Angebaute Näherungsschalter
Bedarf es der zuverlässigen, günstigen und berührungslosen Erfassung der Kolbenstellung
von Hydraulikzylindern im Nieder- und Mitteldruckbereich (bis max. 120 bar),
so eignen sich angebaute, verstellbare Näherungsschalter. Hierbei sind problemlos
mehrere Schaltpunkte realisierbar. Angebaute Näherungsschalter ermöglichen eine
Einstellung über den gesamten Hub und somit eine sichere Überwachung der Bewegungsabläufe
von Hydraulikzylindern und den damit verbundenen Anlagen.
Nockenschalter
Hydraulikzylinder mit Nockenschaltern ermöglichen die Positionserfassung der Kolbenstange
über ein Schaltgestänge mit Steuernocken, deren Position und Anzahl
auch im Nachhinein verändert werden kann. Nockenschalter garantieren eine genaue,
flexible und vor allem robuste Positionserfassung der Kolbenstange.
Eingebaute druckfeste Näherungsschalter
Soll das Erreichen einer Hubendlage signalisiert werden, so bieten eingebaute, druckfeste,
induktive Näherungsschalter eine präzise und günstige Lösung. Erreicht die
Kolbenstellung eine Endposition, so wird dies durch den Näherungsschalter elektronisch
signalisiert. Induktive Näherungsschalter arbeiten berührungslos und sind somit
verschleißfrei. Diese Näherungsschalter sind bei allen Zylindertypen einsetzbar.
Integriertes Wegmess-System
Ist die Erfassung der Bewegung der Kolbenstange oder beliebiger Kolbenstangenpositionen
erforderlich und sind dabei hohe Zuverlässigkeit, Präzision, Verschleißfreiheit
und eine fast unendliche Lebensdauer gefragt, so ist ein in den Hydraulikzylinder integriertes
Wegmess-System die richtige Wahl. Die Messung über den Wegaufnehmer
findet innerhalb der Kolbenstange statt. Die Position der Kolbenstange kann damit
sehr genau gemessen werden und steht als analoges oder digitales Signal zur Verfü-
gung.

Kommentare sind geschlossen