Jobs-Ausbildung-#24232-Zerspanungsmechaniker/in

Ausbildung: Zerspanungsmechaniker/in


Zerspanungsmechaniker sind Präzisionsarbeiter: nur durch gut berechnete Vorgänge und exakt eingestellte Maschinen entstehen die metallenen Bauteile, die für Industrie und Handwerk notwendig sind. Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein sind ebenso wichtig für Zerspanungsmechaniker wie Geschick und technisches Verständnis.

Das kann Dein Beruf werden:

Du fertigst Bauteile aus Metall wie z.B. Motorenteile mit Hilfe so genannter spanender Verfahren (Schleifen, Drehen, Fräsen). Hierzu nutzt Du in der Regel CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen, die Du bedienst und auch instand hältst.

Außerdem programmierst Du die Werkzeugmaschinen und überwachst und dokumentierst den Fertigungsprozess.

Anforderungen:

Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, handwerkliches Geschick, technisches Verständnis, gute Noten in Deutsch, Mathematik, Physik und Fremdsprachen. Gute körperliche Konstitution.

Das solltest du wissen:

Ähnlich wie bei anderen Berufen in der Industrie dauert die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker 3½ Jahre und findet dual statt, Du bist also im Wechsel zwischen einer Berufsschule und Deiner Ausbildungsstätte unterwegs. Während in der Berufsschule in Fächern wie Mathematik, Physik und Informatik dein Grundwissen aus der Schule vertieft wird, erlernst Du in der Werkstatt, direkt an den Werkstücken, die wichtigsten Dinge aus der Praxis.

 

Bewirb Dich jetzt für eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker/-in

bewerbung@amrhydraulik.de

Verwende dabei im Betreff bitte den Jobcode: #24232 So können wir die verschiedenen Bewerbungen besser zuordnen!

Kommentare sind geschlossen.